FRIST VERLÄNGERT: Stellenausschreibung: Regionalassistenz (m/w/d) in Speyer/Mannheim

PDF: Download der Ausschreibung

Bist Du motiviert, kreativ, politisch interessiert und kannst was mit den Grünen anfangen? Du kennst du dich aus mit Twitter, Insta & Co aus? Dazu hast du Interesse und Lust an der Mitgestaltung grüner Europapolitik? Dann bist Du vielleicht genau die*der Richtige, um meine politische Arbeit in meiner Heimatregion Speyer/Mannheim zu verstärken!

Ich suche ab 01. September 2021 eine neue Regionalassistenz zur Leitung meiner Wahlkreisarbeit in Speyer/Mannheim und für meine Social Media Arbeit.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Grüne Regionalvernetzung in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg
  • Politische Kommunikation über Social Media, Pressearbeit, Homepage etc.
  • Erstellung und Bearbeitung von Texten, Grafiken, Fotos und Videos
  • Inhaltliche Vorbereitung und Organisation von Terminen und Veranstaltungen
  • Bearbeitung von Bürgeranfragen
  • Unterstützung meines Teams be der inhaltlichen Arbeit in den Bereichen Minderheitenrechte, Anti-Rassismus, Kulturpolitik, Bildungs- und Jugendpolitik

Du bringst mit:

  • Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit im politischen Kontext
  • Gute Kenntnis der politischen Landschaft und der Programmatik von Bündnis 90/Die Grünen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Social Media-Plattformen und den dazugehörigen Tools
  • Vorkenntnisse im Bereich Foto- und Videobearbeitung wünschenswert
  • Erfahrung mit Pressearbeit wünschenswert
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Anti-Rassismus und Minderheitenrechte, sowie Kulturpolitik von Vorteil
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Schnelles Erfassen und verständliches Zusammenfassen komplexer Sachverhalte
  • Sicherheit in Englisch in Wort und Schrift von Vorteil
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Loyalität und Verlässlichkeit
  • Freude an der Entwicklung neuer politischer Ideen und Konzepte
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Stellenbedingungen:

  • Die Stelle ist als Teilzeitstelle (75%) ausgeschrieben, weitere Stundenreduktion je nach Absprache möglich
  • Dauer: grds. bis zum Ende der Legislaturperiode des Europäischen Parlaments im Juni 2024, mit 6 Monate Probezeit
  • Arbeitsort ist je nach Absprache mein Europabüro in Speyer und/oder Mannheim mit Möglichkeit zum HomeOffice
  • Anstellung und Sozialversicherung erfolgt in Deutschland, Dienstreisen nach Straßburg und andere Orte in Europa nur in beschränkten Umfang
  • Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und relevanter Arbeitserfahrung in Anlehnung an den TV-L

Ich freue mich besonders über Bewerbungen von Frauen, Zugehörigen einer ethnischen Minderheit, Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen mit Behinderungen.

Bewerbungsverfahren

  • Bitte sende Deine Unterlagen – eine Seite Motivationsschreiben und maximal zwei Seiten Lebenslauf (beides in einem einzigen PDF-Dokument) – an romeo.franz@europarl.europa.eu mit dem Betreff „Bewerbung Regionalassistenz“
  • Von der Zusendung weiterer Dokumente (etwa Zeugnisse oder Empfehlungsschreiben) bitte ich abzusehen; bei Bedarf wird mein Team diese anfragen
  • Bewerbungsschluss ist Sonntag, 15. August 2021, 23:59 Uhr
  • Rückfragen bitte an Jochen Eisenburger (er/ihn): jochen.eisenburger@la.europarl.europa.eu

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld